#jansen

Lokal verwurzelt, global gewachsen.

Ob Bahnhof, Automobilindustrie oder Geothermie – im Rheintal gibt es Lösungen für unterschiedlichste Anspruchsbereiche.

Der Hauptbahnhof Rotterdam, die Centraal Station, präsentiert sich als heller und einladender Verkehrsknotenpunkt und stösst damit in Architekturkreisen weltweit auf grosse Bewunderung. Dank der gläsernen Überdachung fällt das Tageslicht bis in die Fussgängerpassage und die transparenten Fassaden ermöglichen den Blick in das angrenzende Stadtzentrum.

Die Automobilindustrie verlangt Präzision in Serie – insbesondere hinsichtlich des Treibstoffverbrauchs. Stahlrohre unterschiedlicher Formen, Wandstärken und Toleranzen zählen dabei zu den ausschlaggebenden Faktoren für eine erfolgreiche Reduktion des CO2-Austosses.

Im Rahmen von Geothermielösungen garantieren Kunststoffsysteme eine zuverlässige und nachhaltige Energieversorgung.

Drei komplett unterschiedliche Anspruchsbereiche, die jedoch eines gemeinsam haben: sie alle gehören zur umfassenden Angebotspalette von Jansen. Das Traditionsunternehmen mit Sitz im St.Galler Rheintal entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Präzisionsstahlrohre und Stahlsysteme sowie Kunststoffprodukte für die Baubranchen und Industrie. Die „Macher“ bei Jansen sind Meister ihres Faches und werden weltweit für ihre innovativen Lösungen geschätzt.