#kultur #qualitytime

Goldiga Törgga - der Rheintaler Kulturpreis

Goldiga Törgga 2019 an Kuno Bont / Grüana Törgga 2019 an Philippe Heule

Am 9. November 2019 zeichnete die Rheintaler Kulturstiftung im Kinotheater Madlen in Heerbrugg den Rheintaler Autor, Regisseur und Theater-Produzent, Kuno Bont mit dem "Goldiga Törgga" aus. Neu wurde dieses Jahr zudem ein Nachwuchspreis vergeben. Der „Grüana Törgga“ ging an den Rheintaler Autor und Theaterregisseur Philippe Heule.

Alle bisherigen Preisträger

Zum Rheintaler Kulturpreis:
Der mit 15'000 Franken dotierte „Goldiga Törgga“ ist ein Anerkennungspreis für ausserordentliche Leistungen von Rheintaler Kulturschaffenden oder Künstlerinnen und Künstlern mit Rheintaler Wurzeln. Er wird von der Rheintaler Kulturstiftung seit 2012 vergeben. Gewürdigt werden mit dem Rheintaler Kulturpreis die Nachhaltigkeit des Schaffens, die überregionale Ausstrahlung, Mut und Innovationskraft. Maximal jedes zweite Jahr kann zusätzlich zum „Goldiga Törgga“ der „Grüana Törgga“ vergeben werden. Er ist die Auszeichnung der Kulturstiftung für junge, noch weniger etablierte Kulturschaffende und Künstler/innen mit Potential. Die Preissumme für den Nachwuchspreis beträgt 5'000 Franken.

Die Jurymitglieder des Goldiga & Grüana Törgga:
Ursula Badrutt, Präsidentin, Stiftungsratsmitglied, Amt für Kultur Kanton St.Galle
Roger Berhalter, Kulturredaktor St. Galler Tagblatt
Dr. Winfried Nussbaummüller, Abteilungsvorstand Kultur des Landes Vorarlberg
Hans-Peter Enderli, Stiftungsrat der Rheintaler Kulturstiftung
Jolanda Spirig, Kommunikationsberaterin, Autorin