Guter Job. Gutes Leben.

Im Rheintal erfreut man sich einer Lebensqualität, die ihresgleichen sucht. Die Region bietet alles, was man sich für ein erfülltes, gut ausbalanciertes Leben wünscht. Tolle Jobs findet man in unmittelbarer Nähe. Die Wohnmöglichkeiten sind im St. Galler Rheintal vielfältig – sei es in einer modernen Siedlung oder in einem stilvollen Bauernhaus. Die arbeitsfreie Zeit bedeutet nach Arbeitsschluss auch wirklich Freizeit. So ist auch Sport in der freien Natur eine Option für die Mittagspause. Apropos Wohnen: Im Rheintal ist attraktiver Wohnraum nicht nur verfügbar, sondern auch bezahlbar.

#events, #myhome

Events in der Region.

Im Rheintal ist man traditionsbewusst und modern zur gleichen Zeit: Volkstümliche Musik und Schwänke haben hier ebenso Platz wie Pop- und Rockkonzerte, Blues- und Jazztage, klassische Liederabende oder Kabarett. Aber auch Theater-Aufführungen gibt es zu sehen - auf lokalen Kleinbühnen, in der Schlossremise, im Park oder im Kinotheater. Erfassen Sie Ihre Veranstaltung auf saiten.ch.

Hier finden Sie die aktuellen Anlässe aus der Region:

Kunst

JOHannaS - Photopainting Digital und Mischtechnik & Manuela Eiermann - Keramik

05.04.2018
Ausstellungseröffnung:
Donnerstag, 5. April 2018, ab 19.00 Uhr
Ausstellung:
Freitag, 6. April, 18.00-20.00 Uhr
Samstag, 7. April, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 8. April, 14.00-18.00 Uhr
Freitag, 13. April, 18.00-20.00 Uhr
Samstag, 14. April, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 15. April, 14.00-18.00 Uhr

JOHannaS
Fremde Länder und Völker sind mein grosses Interesse und haben auch in meinen Bildern ihren Ausdruck gefunden. Kultur- und Abenteuerreisen in die entferntesten Länder wie USA, Russland, Asien, den Fernen Osten oder auch Süd- und Mittelamerika haben mich zu einer anderen Sicht der Wirklichkeit inspiriert und auch in meinen Bildern ihren Ausdruck gefunden.

Manuela Eiermann
Ich will frei sein, will mich nicht festlegen, weder auf eine bestimmte Technik noch auf eine bestimmte Richtung.
Ich will gemäss meiner Stimmung arbeiten. Nicht ich, noch
sonst jemand, bestimmt was aus einem Klumpen Ton entsteht, meine Hände geben hier den Ton an. Es ist mir wichtig, dies auch auszuleben. Der Ton hat ein Gedächtnis. So werden auch all unsere Gedanken und Gefühle während der Arbeit mit dem Ton weitergegeben. All dies wird für immer im Ton eingebrannt bleiben. Manchmal lässt er uns dies auch spüren. Das macht die Arbeit mit Ton eben so spannend
ideeStellwerk
Ächelistrasse
9435 Heerbrugg
Link zur Lokalität