Guter Job. Gutes Leben.

Das St. Galler Rheintal ist ein leistungsstarker Wirtschaftsstandort und zugleich eine äusserst attraktive Wohnregion. Zahlreiche weltweit tätige Unternehmen und ihre Mitarbeitenden profitieren im Rheintal von der idealen Kombination von Arbeiten, Wohnen und Freizeit. Die Wege im Rheintal sind kurz – sei es zur Arbeit, zur Freizeit, aber auch in die Herzen der hier lebenden Menschen. Man fühlt sich schnell zuhause im Rheintal.

#myhome, #qualitytime

Anfang und Ende des Rheintals.

Das Rheintal beginnt oder endet bekanntlich am Bodensee. Für Wassersport-Begeisterte und Erlebnis-Hungrige lohnt sich ein Ausflug an das „Schwäbische Meer“ zu jederzeit, denn der Bodensee hat so einiges zu bieten.

Ohne Rheintal gäbe es keinen Bodensee. Denn das Becken des Sees entstand während der Eiszeit durch den Rheingletscher. Dieser zog sich nach und nach zurück – übrig blieben der Bodensee und das Rheintal.

Der Bodensee ist für Wassersportler ein wahres Paradies. Für Segler und Surfer bietet der See ausgezeichnete Verhältnisse, auch dank dem bekannten Rheintaler Föhn, der für die nötigen Windverhältnisse sorgt. Selbstredend kommen am Bodensee auch alle jene zum Zug, die gerne tauchen oder schwimmen.

Rund um den Bodensee locken drei Länder mit malerischen Hafenstädten zum Flanieren und Geniessen. Bekannt ist der Bodensee ausserdem für seine familienfreundlichen Ausflugsziele und seine Radwege.