Guter Job. Gutes Leben.

Das St. Galler Rheintal ist ein leistungsstarker Wirtschaftsstandort und zugleich eine äusserst attraktive Wohnregion. Zahlreiche weltweit tätige Unternehmen und ihre Mitarbeitenden profitieren im Rheintal von der idealen Kombination von Arbeiten, Wohnen und Freizeit. Die Wege im Rheintal sind kurz – sei es zur Arbeit, zur Freizeit, aber auch in die Herzen der hier lebenden Menschen. Man fühlt sich schnell zuhause im Rheintal.

#Bildung, #zukunft

Alles für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben!

Bildungsfern? Sicher nicht das Rheintal! Qualität und Innovation bei Aus- und Weiterbildung haben hier seit je einen hohen Stellenwert. Neben den örtlichen Primar- und Sekundarschulen in allen Ortschaften, sind im Rheintal auch eine Mittelschule sowie diverse Privatschulen zu finden. Für diejenigen, die weiterführende Schulen besuchen möchten, stehen die Türen bedeutender Fachhochschulen oder der nahen Universität St.Gallen offen. Dank der International School Rheintal in Buchs besteht aber auch die Möglichkeit den Bildungsweg international auszurichten.

Bildung und Wirtschaft gehören zusammen: Die Rheintaler Wirtschaft setzt sich aktiv für die Aus- und Weiterbildung ein. So etwa die Hans-Huber-Stiftung. Mit Anerkennungs- und Förderpreisen stärkt sie das duale Bildungssystem und fördert so die Ausbildung von weltweit gesuchten Fachleuten mit eidgenössisch anerkanntem Lehrabschluss.

Wer nach der obligatorischen Schulzeit den tertiären Bildungsweg einschlagen möchte, dem steht der Weg ans Gymnasium, an die Fachmittelschule oder an die Wirtschaftsmittelschule offen. Alle Institutionen geniessen einen hervorragenden Ruf. Und sind von überall her mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar

Wer seinen Kindern Internationalität mit in den Schulrucksack geben möchte, ist in der International School Rheintal ISR am richtigen Ort. Dank der Akkreditierung bei internationalen Ausbildungsprogrammen wie dem International Baccalaureate oder den Cambridge International Examinations ermöglicht die ISR zudem ihren Schülerinnen und Schülern eine Weiterführung der Ausbildung an einer anderen internationalen Lehranstalt. Wann und wo auch immer.

Das duale Bildungssystem der Schweiz ist ein Erfolgsmodell. Im Rheintal wird dieses Erfolgsmodell von Arbeitgebern und Schulen gleichermassen gelebt. Die Rheintaler Industrieunternehmen gehen proaktiv auf Jugendliche zu und eröffnen ihnen mit einem breiten Lehrstellenangebot Chancen für einen erfolgreichen Berufseinstieg.

Im St. Galler Rheintal ist Bildung also hoch im Kurs. Hier finden Sie sämtliche Informationen, Koordinaten und Kontakte aller Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region.